Die STIFTUNG Pro DHBW Mosbach

Schwerpunkte der FörderungVorteile für Förderer

Die Stiftung „Pro Berufsakademie Mosbach“ wurde am 11. April 2000 ins Leben gerufen. Dies geschah auf Initiative von Unternehmen aus den Bereichen Produktion, Handel und Dienstleistungen sowie von öffentlichen Institutionen und des Freundeskreises der damaligen Berufsakademie der Region um Mosbach. Die Stiftungsgründer verfolgten das Ziel, die Zukunftsentwicklung der damaligen Berufsakademie und des dualen Systems zu fördern und den Fachkräfte- und Führungsnachwuchs für die Wirtschaft der Region und darüber hinaus zu sichern.

Als Folge der Umwandlung der Berufsakademie Mosbach durch das Hochschulgesetz des Landes zur Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach wurde die Änderung und Neufassung der Stiftungssatzung notwendig. Diese ist am 4. Januar 2010 in Kraft getreten. Seither trägt die Stiftung den Namen STIFTUNG Pro DHBW Mosbach. Ihr Zweck ist die Förderung der DHBW Mosbach, wozu auch Fördermaßnahmen für deren Weiterentwicklung und Bestandssicherung des dualen Systems gehören.

Damit hat die STIFTUNG Pro DHBW Mosbach die Möglichkeit, die DHBW Mosbach umfassend zu fördern und kann auf die aktuellen Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft durch notwendige Aktivitäten und Unterstützungsmaßnahmen reagieren.

Förderschwerpunkte der Stiftung

Die Stiftung unterstützt sehr wichtige und notwendige Aktionsfelder der DHBW Mosbach für die ansonsten keine oder keine ausreichenden finanziellen Mittel zur verfügung stehen würden. Derzeit sind dies:

  • Aktivierung von Abiturienten und Ausbildungsbetrieben
  • weiterer Ausbau der Internationalisierung
  • Projekte einzelner Studiengänge
  • Campus-Gespräche an der DHBW Mosbach 
    und am Campus Bad Mergentheim
  • Sonderprojekte wie das "DHBW-Mobil" und Campus-Sport
  • Ehrung langjähriger nebenamtlicher Dozent(inn)en
  • Auszeichnung von Studierenden
  • Aufbau Alumni-Netzwerk

Zurück zum Seitenanfang

Den Förderern der DHBW Mosbach bieten sich viele Vorteile:

  • Als Partnerunternehmen der DHBW Mosbach können Sie mit jungen und optimal ausgebildeten Nachwuchskräften rechnen
  • Sie gewinnen besonders motivierte, leistungsorientierte und international interessierte DHBW-Bewerber infolge attraktiver Bildungsangebote.
  • Sie gewinnen wertvolle Mitarbeiter in Bereichen mit internationalen Aufgaben wie Export und Vertrieb, Marketing, Personalwesen, Einkauf, Finanzwesen, Controlling oder Engineering u.a.
  • DHBW-Absolventen erwerben internationale Erfahrung und gute Fremdsprachenkenntnisse – und das ohne verlängerte Studienzeiten.
  • Die Integration der Unternehmen als aktive Partner der Hochschulausbildung sorgt für die permanente Anpassung der Studieninhalte, der Erweiterung der Studienangebote und berufsbegleitender Weiterbildungsmaßnahmen (wie z. B.
    Masterstudiengänge) an den Bedarf des Arbeitsmarktes.

Zurück zum Seitenanfang